Laden...
Netzwerk Junge Generation Deutschland Korea2024-06-12T22:03:52+02:00

DAS NETZWERK

Verständnis, Vertrauen und Respekt füreinander sind die Basis einer jeden Freundschaft. Das gilt auch für Freundschaften zwischen Ländern. Daher ist es auch für die bilateralen Beziehungen Deutschlands und Koreas von enormer Bedeutung, junge Menschen aus beiden Ländern – Schüler, Studenten, Auszubildende und junge Berufstätige – an die jeweils andere Kultur heranzuführen und sie für lebendigen Austausch in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zu begeistern.
Die Jugend Deutschlands und Koreas sollte sich daher den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gemeinsam stellen, voneinander lernen, sich kennen und verstehen, um das solide Fundament der deutsch-koreanischen Beziehungen auch in Zukunft zu sichern und weiterzuentwickeln.
Das Netzwerk Junge Generation Deutschland Korea will dafür eine Plattform bieten, Freundschaft und Kooperation fördern und die Jugend nachhaltig vernetzen, damit die Fackel der Freundschaft hell leuchtet und in die Hände der jungen Generation weitergereicht wird.

0
Deutsch-Koreanische Begegnungen
0
Deutsch-Koreanische Juniorforen
0
Deutsch-Koreanische Netzwerkfamilie

CORE VALUES

UNSERE ARBEIT

Die Arbeitsgruppen unseres Netzwerkes produzieren regelmäßig Beiträge zu Themen rund um Deutschland und Korea. Hier findet ihr die aktuellsten Posts.

UNSERE PROJEKTE

AKTUELLES

Hier geht es zu den für unser Netzwerk relevanten Informationen, Bekanntmachungen und Nachrichten.

„Ich bin wirklich begeistert von unserem Netzwerk der Jungen Generation! Mit wie viel Engagement, interkultureller Kompetenz und Freude Jugendliche und junge Erwachsene sich dort für die deutsch-koreanischen Beziehungen – auch in Fragen von Diversität und Klimaschutz – einsetzen, ist wohl einmalig. Hier wird Freundschaft, Wertepartnerschaft und Zusammenarbeit zwischen den Ländern wirklich gelebt. Mir ist um die Zukunft der bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Korea nicht bange, wenn ich sehe, wie sich Studierende, Auszubildende und junge Berufstätige mit der jeweils anderen Kultur beschäftigen, diese verstehen und sich und andere für einen Austausch in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft begeistern und diesen auch leben.“

Martin Dulig, 1. Vorsitzender DKF e.V., Staatsminister im sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, stellvertretender Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, MdL im Sächsischen Landtag

„Im Netzwerk Junge Generationen treffen sich junge Menschen, die an Korea, bzw. Deutschland interessiert sind, sich nicht nur passiv informieren lassen, sondern sich tatkräftig engagieren wollen. Das Netzwerk bietet dazu eine ideale Plattform. Das Netzwerk ist Vernetzung, Austausch, Kommunikation, Kontaktbörse, Wissenshub.“

Rhan Gunderlach, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, DKF e.V.

„Deutsch-Koreanisches Forum und Juniorforum sind wichtige Berater und Impulsgeber der deutsch-koreanischen Beziehungen. Da diese Gremien aber nur einmal im Jahr tagen, sind ihre ausgesendeten Impulse leider selten. Mit der Gründung des Netzwerkes ändert sich das. Das Netzwerk ist ein Austauschprogramm und Sprachrohr getragen von der Jugend, für die Jugend und arbeitet das ganze Jahr hindurch. So verleiht es der Jugend beider Länder eine Stimme, Gewicht und Gehör und sendet seine Impulse kontinuierlich an Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.“

Johannes Klausa, Projektleiter, Netzwerk Junge Generation Deutschland-Korea
Nach oben