Am Thema Risk-Management interessierten Nachwuchswissenschaftlern bietet das Netzwerk Junge Generation Deutschland-Korea zum Jahresbeginn ein ganz besonderes Schmankerl: ein online-Kolloquium zum Thema “Different perspectives on Risk and Risk Management after Covid-19”.

Nach einem Grußwort von Hatmut Koschyk beleuchten Prof. Volker Deville und Dr. Bernhard Seliger das hochaktuelle Thema Risiko-Management in Korea und Deutschland aus unterschiedlichen Perspektiven.

Und auch Ihr – so Ihr zum Thema etwas beizutragen habt – sollt ausführlich in der Diskussion und Nachwuchswissenschaftler-Session zu Wort kommen.

Bewerben könnt Ihr Euch noch bis zum 10. Januar unter der E-Mail events@netzwerk-junge-generation.de

 

Datum

Am 22. Januar 2021

um 11.00 Uhr in Berlin/ 19.00 Uhr in Seoul

 

Programm:

Grußwort Hartmut Koschyk

deutscher Ko-Vorsitzender des Deutsch-Koreanischen Forums und ehemaligen Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen

 

Vortrag Professor Dr. Volker Deville

Honorarprofessor fuer Internationales Management an der Uni Bayreuth und Präsident des  F/L Think Tank in München

Vortrag Dr. habil. Bernhard Seliger

Privatdozent an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Witten/ Herdecke und Repräsentant der Hanns Seidel Stiftung in Seoul

Diskussion der Vorträge

Nachwuchswissenschaftler-Session

Q&A